Tourist-Information Juist ist für ihre exzellente CO2-Bilanz ausgezeichnet worden

Juist, März 2016. Die ostfriesische Nordseeinsel Juist gehört derzeit wohl unumstritten zu den führenden Destinationen im Bereich des klimafreundlichen und nachhaltigen Tourismus. Nachdem die Inselgemeinde den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2015 gewonnen hat, stellt sie mit der Zertifizierung der Tourist-Information einmal mehr ihre Vorreiterrolle in puncto Klimaschutz heraus.  Sie wurde in die beste Klimaeffizienzklasse A eingestuft, Bilanzzeitraum war das Jahr 2014.

"Mit der Ermittlung des CO2-Fußabdrucks für die Tourist-Information Juist wurde eine Grundlage geschaffen, um weitere Verbesserungsmaßnahmen durchführen und evaluieren zu können", sagt Sabrina Rotter, Leiterin der Tourist-Information Juist. Der Anspruch für die Zukunft: "Wir wollen die Emissionen bei der nächsten Messung um zehn Prozent senken.“ Ein Schwerpunkt könnte hierbei auf der energetischen Sanierung des Gebäudes liegen.

Der CO2-Fußabdruck erfasst mithilfe eines CO2 Rechners die Höhe der Emissionen, die innerhalb eines Jahres durch das Betreiben der Tourist-Information entstehen. Die Klimaeffizienzklassen (A bis F) ermöglichen eine schnelle und richtige Einschätzung sowie eine transparente Orientierung, denn sie stimmen mit den Richtlinien der Europäischen Union überein.

Bisher hatte die auf Initiative des Bundesumweltministeriums und diverser Spitzenverbände gegründete Organisation Viabono zusammen mit den Kooperationspartnern CO2OL und der Energiekampagne Gastgewerbe die CO2-Emissionen von Hotels, Restaurants, Ferienwohnungen, Ferienhäusern und Campingplätzen anhand eines CO2-Rechners für das Gastgewerbe bilanziert. In einem  Pilotprojekt ist die Erhebung des CO2-Ausstosses nun auf Touristinformationen ausgedehnt worden. Insgesamt haben elf Touristinformationen aus ganz Deutschland daran teilgenommen, im März 2016 wurde das Projekt erfolgreich abgeschlossen.


Die autofreie Nordseeinsel Juist ist 17 Kilometer lang und 500 Meter breit, links liegt die temperamentvolle See und rechts das stille Wattenmeer, das zum UNESCO zum Weltnaturerbe zählt. Die ostfriesische Insel liegt kaum sieben Kilometer vom Festland entfernt und ist mit dem Schiff in etwa 75 Minuten von Norddeich-Mole erreichbar. Juist hat in 2015 den Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie „Deutschlands nachhaltigste Kleinstädte und Gemeinden 2015“ erhalten und ist mit
dem CO2-Fußabdruck für Touristinformationen von Vabiano zertifiziert. Der CO2-
Fußabdruck ermittelt die Höhe der Emissionen, die innerhalb eines Jahres durch das Betreiben der Tourist-Information entstehen. Die KlimaInsel“ Juist strebt an, bis zum Jahr 2030 klimaneutral zu werden.

Source: Tourismus Niedersachsen


Über den Autor

Willkommen in der Welt der esoterischen, magischen und verzaubernden Dinge. An diesem Ort finden sie Waren aus aller Welt, aus fast vergessenen Kulturen und Epochen bis zu Gegenständen für den spirituellen Gebrauch. Von keltischem Schmuck über aussergewöhnliche Ringe, Armeife und Ketten bis zu Statuen und Räucherungen aus dem inidischen - asiatischen Raum Wir wünschen Ihnen viel Freude beim durchstöbern des Ladens, nehmen Sie sich ruhig Zeit und erfreuen Sie sich an der besonderen Auswahl. Interesse an schönen Gesundheitsprodukte sowie Spirituellem Zubehör? Hier im EsoterikShop von diequelle.com gibt es viele Ideen: Akupunktur Akupunktur-Geräte Ätherische Öle Primavera Bachblüten Bücher Edelsteine & Kristalle Kartenlegen, Tarot, Lenormand, Wahrsagekarten, Engelkarten Klangschalen Massageliegen Massage | Hygiene Massageliegen-Zubehör Medialität Hexenbrett & Witchboards Meditations-CD´s Pendel & RutenRuten | Radiästhesie Räuchern & Zubehö Räucherset Räucherstäbchen Räucherstäbchenhalter Ritual- und Hexenbedarf SchmuckChakra-Schmuck Shiatsu-Massage Vitalkaraffen & Wasserkaraffen