Immobilienexperte Thomas Filor über die Pflege des Grundstücks

Immobilienbesitzer müssen ihr Grundstück regelmäßig kontrollieren – und gegebenenfalls auch Bäume fällen

Magdeburg, 23.08.2017. In dieser Woche macht Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg darauf aufmerksam, wie Immobilienbesitzer mit ihrem Grundstück umgehen sollten. „Beispielsweise müssen Immobilienbesitzer Bäume auf ihrem Grundstück fällen, wenn dies nötig ist. Kommt nämlich jemand durch einen herabfallenden Ast zu Schaden, ist der Eigentümer dafür verantwortlich und muss haften“, so Thomas Filor. Jedoch erklärt die Rechtsanwaltskammer Oldenburg, dass die Verkehrssicherungspflicht auch „Grenzen“ hat. Demnach sind Eigentümer nur für jene Schäden verantwortlich, die von einem Laien zu erkennen sind. So jedenfalls entschied das Oberlandesgericht Oldenburg (Az.: 12 U 7/17). In dem genannten Fall hatte eine Frau ihr Auto unter einer Rotbuche geparkt. Diese stand in einer Wohnanlage. Das Fahrzeug wurde von einem herabfallenden Ast beschädigt, was einen Sachschaden von rund 9000 Euro verursachte. „Die Frau reagierte, wie es wohl die meisten tun würden: Sie verständigte die Hausverwaltung und forderte entsprechenden Schadensersatz“, so Immobilienexperte Thomas Filor weiter. Sie warf der Hausverwaltung vor, den Baum nicht richtig untersucht zu haben. Ein Gutachten bewies, dass die Rinde an einer Astgabelung verdickt war. „Dies kann bei Bäumen durchaus auf Instabilität hinweisen“, so Thomas Filor aus Magdeburg weiter. Daher war die Klägerin der Auffassung, die Hausverwaltung hätte sich fachmännischen Rat einholen müssen. Schlussendlich entschied das Oberlandgericht jedoch, private Immobilienbesitzer müssten die Bäume zwar einer Sichtprüfung unterziehen, seien aber nur hauptverantwortlich, wenn sie offensichtliche Krankheiten übersehen oder ignorieren. „Dazu gehören abgestorbene Baumteile, Rindenverletzungen oder sichtbarer Pilzbefall“, erklärt Immobilienexperte Filor abschließend. Die Instabilität der Rotbuche wäre also nur für einen Fachmann erkennbar gewesen, weshalb die Klägerin ihren Schaden selbst tragen musste.

Der Immobilienexperte Thomas Filor ist seit rund 20 Jahren in der Immobilienwirtschaft tätig. Schwerpunkt sind denkmalgerechte Sanierungen von Wohnimmobilien. Besonderer Wert wird dabei auf die Erhaltung kulturhistorisch bedeutsamer Immobilien gelegt. Dabei werden bevorzugt Objekte in Magdeburg und Leipzig erworben, die kernsaniert werden müssen.

Thomas Filor
Lennéstraße 11
39112 Magdeburg
Telefon: 0391 – 53 64 5-400
E-Mail: info@eh-filor.de
Internet: http://www.thomas-filor-thomasfilor.blogspot.de/


Pressemeldung von Pressemitteilung.WS (Immobilienexperte Thomas Filor über die Pflege des Grundstücks #722928)

Source: Pressemitteilung.ws – Pflege & Altenversorgung


Über den Autor

Willkommen in der Welt der esoterischen, magischen und verzaubernden Dinge. An diesem Ort finden sie Waren aus aller Welt, aus fast vergessenen Kulturen und Epochen bis zu Gegenständen für den spirituellen Gebrauch. Von keltischem Schmuck über aussergewöhnliche Ringe, Armeife und Ketten bis zu Statuen und Räucherungen aus dem inidischen - asiatischen Raum Wir wünschen Ihnen viel Freude beim durchstöbern des Ladens, nehmen Sie sich ruhig Zeit und erfreuen Sie sich an der besonderen Auswahl. Interesse an schönen Gesundheitsprodukte sowie Spirituellem Zubehör? Hier im EsoterikShop von diequelle.com gibt es viele Ideen: Akupunktur Akupunktur-Geräte Ätherische Öle Primavera Bachblüten Bücher Edelsteine & Kristalle Kartenlegen, Tarot, Lenormand, Wahrsagekarten, Engelkarten Klangschalen Massageliegen Massage | Hygiene Massageliegen-Zubehör Medialität Hexenbrett & Witchboards Meditations-CD´s Pendel & RutenRuten | Radiästhesie Räuchern & Zubehö Räucherset Räucherstäbchen Räucherstäbchenhalter Ritual- und Hexenbedarf SchmuckChakra-Schmuck Shiatsu-Massage Vitalkaraffen & Wasserkaraffen